zurück zur Übersicht

Logos

Viele Unternehmen und Firmen verfügen über ein Logo. Aber wir kennen Logos auch für einzelne Marken, Produkte, Organisationen, ja sogar für einzelne Personen. Das Wort Logo stammt aus dem Griechischen und bedeutet etwa so viel wie „Wort“, „Sinn“, „Vermögen“ oder „Gehalt“. In der Werbung steht das Logo für eine Wortmarke, Bildmarke oder auch verknüpft als „Wort-Bild-Marke.

Der Zweck des Logos ist klar: Es soll eine besondere Kennzeichnung darstellen. Was zeichnet all die Logos großer Namen aus, die sich in unser kollektives Gedächtnis gebrannt haben? Denken Sie an die Deutsche Bank, Coca-Cola, Mercedes Benz oder auch Hammer und Sichel.

Gute Logos

  • Unverwechselbar und einzigartig
  • Unter vielen Logos wiedererkennbar durch markante Formgebung, Farbgebung oder Wortwahl
  • Vermitteln häufig verbal, grafisch oder auch rein emotional eine Botschaft

Rein werbetechnisch gesehen stellt das Logo das Kernstück eines Corporate Designs dar, das sich durch alle kommunikativen und gestalterischen Mittel eines Unternehmens zieht. Häufig steht das Logo auch als Symbol für die Corporate Identity und soll Charakter, Ansehen und die Werte eines Unternehmens verkörpern. Man denke nur an die verbalen Bestandteile bekannter Logos wie „Auf diese Steine können Sie bauen“ oder „Aus Erfahrung gut“, wobei der erste Satz von der Länge her auch schon die Grenzen zu einem Slogan überschreitet.

Die Erarbeitung eines Logos stellt dementsprechend eine anspruchsvolle Aufgabe dar, die auf das Team einer Werbeagentur wie die purpix GmbH einen ganz besonderen Reiz ausübt. Um ein griffiges, markantes und erfolgreiches Logo zu entwerfen, müssen so gut wie alle Fähigkeiten und Fertigkeiten des Teams konzertiert zur Anwendung kommen. In den seltensten Fällen hat nämlich jemand von uns diesen einen sagenhaften Geistesblitz, der das ganze Logo praktisch fertig dargestellt produziert.

Nein, ein gutes Logo entsteht durch eine Analyse aller wichtigen Bestandteile und Wirkkräfte in einem Unternehmen oder einer Marke, verdichtet alle Erkenntnisse in wenigen Sätzen und setzt diese Sätze dann in einem grafischen und textlichen Konzentrat um, das jeden Betrachter sofort erreichen und etwas anzünden soll. Nicht selten werden dafür dutzende Entwürfe entwickelt, die sich zum Schluss einem harten Auswahlverfahren von Mitarbeitern, Auftraggeber und sogar Testkunden stellen müssen, bis der Ruf Heureka! erschallt: Wir haben es gefunden!

Bei purpix ertönt dieser Ruf häufiger. Schauen Sie sich einfach ein paar der Logo-Referenzen an, die wir entworfen haben.