zurück zur Übersicht

Landingpage (LP)

Landingpages oder One-Pager sind kleine eigenständige Websites mit dem Ziel, die Besucher zu bestimmten Handlungen zu veranlassen. Interne Landingpages laufen zwar über die gleiche Webadresse wie das Gesamtangebot, sind jedoch nicht in die Navigation eingebunden. Wenn der Besucher auf einer Landingpage “landet”, kann bzw. soll er z.B.

  • auf ein bestimmtes Produkt aufmerksam gemacht werden, dessen Bezeichnung gleichzeitig für die Suchmaschinen “gestärkt”, d.h. sichtbarer wird.
  • sich registrieren, um mehr Infos, Angebote oder andere Vorteile zu erreichen. Der Betreiber erreicht Vorteile für ein Direkt-Marketing.
  • zu einem Besuch der Haupt-Website des Anbieters oder des entsprechenden Online-Shops angeregt werden.
  • zu weiteren interaktiven Aktionen geführt werden, die eine Kundenbindung herstellt oder stärkt.

Mit einer Landingpage kann der Betreiber also generell die Conversion Rate (Status-Umwandlung z.B. vom Interessenten zum Kunden) für sein Angebot stärken. Die Landingpage ist üblicherweise nicht direkt von einer bestehenden Haupt-Website zu erreichen, können aber durchaus suchmaschinen-wirksam auf sie verlinken. Sie bietet folgende Vorteile:

  • Fokussierung auf ein einzelnes spezifisches Produkt
  • Konzentration auf eine sehr spezifische Zielgruppe, Erhebung persönlicher Daten
  • Suchmaschinen-relevante Stärkung  des Gesamtangebots
  • Generierung wichtiger Messdaten zur Optimierung der Haupt-Website
  • Lenkung des Kundenstroms über besondere Angebote zum Gesamtangebot

Mit folgenden Möglichkeiten werden die Anwender auf eine Landingpage geführt:

  • Werbeanzeigen (z.B. Google AdWords)
  • Social Media Erwähnungen, Gewinnspiele etc.
  • Newsletter und E-Mail Marketing
  • Beilagenwerbung und andere Offline Kanäle
  • Organische Suchergebnisse

Speziell das Letztere ist für den Ersteller einer Landingpage interessant. Da die Landingpage sich ihre Inhalte nicht mit dem Gesamtauftritt des Betreibers teilen muss, lässt sich durch ein professionelles Handling ein attraktiver Platz in den Suchergebnissen sichern. Dies kann möglich gemacht werden durch eine exakt berechnete Zuspitzung der Inhalte auf die Zielgruppe und ihrer typischen Suchanfragen. Dazu sollten die Inhalte echten Mehrwert liefern und durch Gestaltung und Bezug eine klare Botschaft mit klarer und möglichst willkommener Handlungsanweisung z.B. in Form von “Call to action” Buttons präsentieren.

Für eine erfolgreiche Landingpage muss von Seiten des Online Marketings, der Grafik und der Textabteilung eine enge Zusammenarbeit erfolgen. Die Ergebnisse in der Wirksamkeit einer Landing Page hängen also im Großteil von der Professionalität ihrer Erstellung und dem damit verbundenen zeitlichen und in Folge finanziellen Aufwand ab.