zurück zur Übersicht

Onlineshop

Die Zuwachsraten für den Internethandel bewegen sich nach wie vor im zweistelligen Bereich. Die großen Unternehmen wie Amazon machen es vor, in dem sie nach und nach immer mehr Marktanteile auf sich vereinen. Auf der anderen Seite führt dies zu den bekannten Problemen. Viele Betreiber standortgebundener Geschäfte sehen sich auf der Verliererstraße. Natürlich ruft es Bitterkeit hervor, wenn sich ein Kunde langwierig beraten lässt und dann die gewünschte Ware vermeintlich günstiger im Onlineshop im Internet bestellt. Daher gehen auch immer mehr Geschäftsinhaber dazu über, Ihr Unternehmen auf ein zweites Standbein zu stellen und ihre Waren auch online anzubieten. Auch die ortsansässigen Händler in den Einkaufsstraßen kleiner Städte gehen neue Wege. Sie schließen sich zu Einkaufs-Gruppen zusammen, die über einen gemeinsamen Onlineshop ihre Waren gezielt für die Einwohner der Stadt anbieten. Diese wählen in aller Ruhe Lebensmittel, Medizin und Bekleidung aus, bestellen online und werden dann über einen gemeinsam betriebenen Versand noch am selben Tag beliefert. Solche Ideen eröffnen selbst für den Einzelhandel ganz neue Möglichkeiten.

Die technische Realisierung eines Onlineshops ist dabei nicht ganz so anspruchsvoll, wie der Laie meinen mag. So ein Onlineshop muss nicht im Einzelnen programmiert werden. Längst haben sich findige Softwareentwickler an die Bereitstellung hochwertiger Leistungspakete gemacht, die in den Händen erfahrener Profis schnell zum gewünschten Erfolg führen. Selbstverständlich müssen an einen Onlineshop hohe Anforderungen gestellt werden.

  • Die ansprechende und werbewirksame Gestaltung
  • Die intuitiv verständliche und selbsterklärende Bedienbarkeit
  • Der schnelle Zugriff und der datengeschützte und ausfallsichere 24/7 Betrieb
  • Die ständige Aktualisierung aller Inhalte
  • Die exakte Messung des Userverhaltens wie Verweildauer und Kaufbereitschaft

Das derzeitige Erfolgsmodell besteht in einer klaren Trennung der Aufgaben in die technische, zugriffsmessende und inhaltliche Pflege. Letztere wird dabei von Mitarbeitern des beauftragenden Unternehmens geleistet, die sich in den angebotenen Waren und der jeweiligen Beschreibung am besten auskennen. Die Mitarbeiter werden mit kurzen aber wirksamen Schulungen für ihre Aufgaben fit gemacht, während die Profis bei purpix dafür sorgen, dass der Onlineshop auch die Beachtung erhält, die er benötigt, um sich wirklich zu rentieren.