SEO & SEA Aktion Gratismonat für SEO & SEA sichern!

SSL Verschlüsselung

SSL (Secure Sockets Layer) ist eine essenzielle Technologie im Online-Bereich, die dafür sorgt, dass Ihre Daten während der Übertragung im Internet geschützt bleiben. Es handelt sich dabei um ein Protokoll, das die Daten, die zwischen Ihrem Browser und dem Webserver übertragen werden, verschlüsselt. Dies stellt sicher, dass alle übertragenen Daten – ob es sich um persönliche Informationen, Zahlungsdetails oder andere sensible Daten handelt – vor neugierigen Blicken geschützt sind.

SSL Verschlüsselung

Bedeutung und Geschichte

Die SSL-Technologie wurde erstmals von Netscape in den 1990er Jahren entwickelt und hat sich seitdem ständig weiterentwickelt. Heutzutage ist TLS (Transport Layer Security), der Nachfolger von SSL, der Standard für sichere Netzwerkkommunikation. SSL und TLS werden oft synonym verwendet. Die Entwicklung von SSL war ein entscheidender Schritt für die Sicherheit im Internet, da sie vertrauliche Kommunikation und Transaktionen ermöglichte.

Die Implementierung von SSL auf Ihrer Website ist nicht nur eine notwendige Entscheidung, um Ihre Besucher zu schützen, sondern auch, um das Vertrauen Ihrer Kunden zu gewinnen und Ihr Online-Geschäft zu stärken. Ganz abgesehen davon verweigern die großen Suchmaschinen wie Google inzwischen den Besuch von ungeschützten Websites. Sie kommen also um eine SSL Verschlüsselung praktisch nicht herum, wenn Sie gefunden werden wollen.

Wichtige Faktoren der SSL-Verschlüsselung

  • TLS (Transport Layer Security)
    Eine aktualisierte und sicherere Version von SSL. Obwohl der Begriff “SSL” immer noch weit verbreitet ist, bezieht er sich tatsächlich auf die moderneren TLS-Zertifikate. TLS hat SSL in der Praxis weitgehend ersetzt und ist heute der Standard für sichere Internetverbindungen.
  • HTTPS
    Dieses Protokoll zeigt an, dass eine Website durch ein SSL/TLS-Zertifikat gesichert ist. Sie erkennen es an dem “https://” am Anfang der URL und oft an einem kleinen Schlosssymbol in der Adressleiste Ihres Browsers.
  • Zertifikate
    Es gibt verschiedene Arten von SSL-Zertifikaten, darunter Domainvalidierung (DV), Unternehmensvalidierung (OV) und Extended Validation (EV). Jeder Typ bietet unterschiedliche Sicherheitsstufen, wobei EV die strengste Form der Validierung darstellt. SSL stellt sicher, dass die Kommunikation nur zwischen dem richtigen Sender und Empfänger stattfindet.

Wie Sie die besten Ergebnisse mit SSL erzielen

  • Wählen Sie das richtige Zertifikat
    Abhängig von der Art Ihrer Website und Ihren Sicherheitsanforderungen sollten Sie das passende Zertifikat auswählen. Für E-Commerce-Websites oder Websites, die persönliche Daten sammeln, wird oft ein EV-Zertifikat empfohlen.
  • Achten Sie auf das Schloss
    Ein Schlosssymbol in der Adressleiste zeigt an, dass eine Website sicher ist. Aber nicht alle Schlösser sind gleich. Einige Phishing-Websites können auch ein Schloss anzeigen. Überprüfen Sie daher im Zweifelsfall immer das Zertifikat, indem Sie auf das Schloss klicken.
  • Aktualisieren Sie Ihre Verschlüsselung regelmäßig
    Die Technologie entwickelt sich ständig weiter. Stellen Sie sicher, dass Sie immer die neueste Version von SSL/TLS verwenden und Ihr Zertifikat regelmäßig erneuern.
  • SEO-Vorteile nutzen
    Google rankt, wie gesagt, nur noch Websites, die mit SSL gesichert sind. Daher wird die Implementierung von SSL nicht nur Ihre Website sicherer machen, sondern auch Ihr Suchmaschinenranking ermöglichen.

Über den Beitrag


Sie lesen gerade


Inhaltsverzeichnis


Unsere Leistungen


Sie haben Fragen?

Stichwörter zum Thema SSL Verschlüsselung: