zurück zur Übersicht

Werbeagentur

Deutschlands älteste Werbeagentur existiert schon seit über 140 Jahren in Hamburg. Das ist eine beeindruckende Leistung, wenn man sich den Werbemarkt anschaut. Die hohe Zahl der Werbeagenturen führt vor allem in den Großstädten zu erheblicher Konkurrenz untereinander. Und dann ist da ja auch noch die Frage der Qualität der Werbemaßnahmen, die durch eine Werbeagentur durchgeführt werden. Von den etwa 14.000 Werbeagenturen in Deutschland sind tatsächlich nur 3.000 in das Handelsregister eingetragen. Das sagt schon viel aus über die Größe und den Erfolg vieler dieser Agenturen. Der Name Werbeagentur ist nicht geschützt. Darum darf jeder Mensch einfach eine Werbeagentur eröffnen, ob er nun eine halbwegs passende Ausbildung dafür hat oder nicht. Wenn in den Anfängen der Werbung die Arbeit des Werbers hauptsächlich darin bestand, einen Kontakt zwischen den Zeitungen und den Geschäftsleuten herzustellen, die etwas bewerben wollten, hat sich das mögliche Aufgabenspektrum einer Werbeagentur heutzutage gewaltig erweitert.

Die Aufgaben einer Werbeagentur

Laut Wirtschaftslexikon ist eine Werbeagentur ein Dienstleistungsunternehmen, dessen Dienste darin bestehen, für Kunden aller Art Mittlungs- und Beratungsleistungen in Bezug auf Werbemaßnahmen durchzuführen. Dazu kommen die Planung, die Gestaltung und die Durchführung von Marketing- und Kommunikations-Maßnahmen aller Art. Die benötigten Einnahmen können auf drei Arten zustande kommen. Entweder die Kunden zahlen ein vereinbartes Honorar oder die Agentur erhält als Mittler zwischen dem Kunden und einem Werbeträger eine Provision. Das ist üblich, wenn zum Beispiel ein Fernsehsender Werbefilme ausstrahlt. In selteneren Fällen kann es auch zu einer Erfolgsbeteiligung für zum Beispiel den Verkauf von Produkten kommen.

Diese doch sehr allgemeine Definition umfasst eine große Gruppe von Tätigkeiten. Personalstarke Werbeagenturen, die alle diese Leistungen übernehmen können, werden Full-Service-Agenturen genannt. Die wohl größte Werbeagentur ist die Firma Ogilvy & Mather. Diese Firma agiert mit 500 Einzelagenturen in 125 Ländern.

Wenn wir die Dienstleistungen einer Werbeagentur in Arten der Werbung darstellen, ergibt sich folgende, natürlich nicht ganz vollständige Liste:

  • Konzeption, Entwurf, Gestaltung und Druck von Printanzeigen aller Art.
  • Entwicklung und Gestaltung von Fernseh-, Rundfunk-, und Kinowerbung.
  • Online-Marketing via Internet, mit der Gestaltung und dem Betrieb von Websites, Social Media Marketing und Email-Pushing.
  • Marketing in vielen Unterarten wie Veranstaltungsmarketing, Virales Marketing, und Entertainment-Marketing.
  • Direktwerbung über Marktstände, Flugzettel oder Haustürbesuche.
  • Public Relations, die sich ganz auf die Darstellung und das Beziehungsnetz von Unternehmen im gesamten öffentlichen Raum ausrichtet.
  • Corporate Design Entwicklung, die Charakter, Produkte und Wirken eines Unternehmens in konzentrierter Form zusammenfasst und verbreitet.
  • Business to Business Werbung, die ohne Endverbraucher die Werbung zwischen verschiedenen Unternehmen wie zum Beispiel Dienstleister und Produzenten bearbeitet.
  • Point of Sale Werbung, die sich auf die Gestaltung der Kundenkontakte in Warenhäusern und auf Messen konzentriert.
  • Ambiente Werbung, die sich darum bemüht, Werbeträger im äußeren Umfeld des Kunden zu platzieren, die er dann in den privaten Bereich mitnimmt. Das kann über Postkarten in der Gaststätte oder über Aufdrucke auf Essensverpackungen geschehen.

Wie auch immer aber die richtige Werbung für Sie ausschaut, das finden wir am besten gemeinsam heraus. Die purpix GmbH ist eine Full-Service Agentur, die Sie mit allen Ihren Ansprüchen im Bereich der Werbung zufriedenstellen wird.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir beraten Sie gerne.